Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Demnächst >> N?ƒ¤chste Woche

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Erkältungskrankheiten homöopathisch behandeln" (Nr. G358ME) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Seite 1 von 1

auf Warteliste Zumba® Gold

(MGN, Di., 16.1., 15.45 Uhr )

Zumba® Gold ist speziell für Junggebliebene geeignet. Bleiben Sie aktiv gemeinsam mit tollen Leuten - bei diesem Tanz - Workout, das ganz auf Ihr eigenes Tempo zugeschnitten ist.
Dieser neu an der vhs angebotene Kurs spricht alle älteren bewegungs- und tanzfreudigen Interessenten an. Das Zumba Gold Programm ist aufregend, leicht und effektiv. Es ist gut für Körper, Geist und Seele der immer größer werdenden Gemeinschaft älterer Erwachsener. Fangen Sie einfach an.

Keine Anmeldung möglich Schnelle Asia Küche (Kurs bereits ausgebucht.)

(MGN, Fr., 19.1., 17.00 Uhr )

Mit frischen Zutaten und exotischen Gewürzen bereiten wir sehr leckere asiatische Gerichte zu. Sie werden von mir ganz einfach in die asiatische Küche eingeführt, bei der keine Vorkenntnisse nötig sind. Wir kochen zusammen und genießen?
- Rotes Linsen-Möhren-curry (nach Pakistanischer Art)
- Feuriges Hähnchen (nach Thai Art)
- Hähnchen mit Orangensoße ( nach Chinesischer Art)
- Hähnchen Paprika Möhren Curry (nach Indischer Art)
- Beilage: Reis
(zzgl. ca. 13,50 EUR Kosten für Zutaten)

Allgemeiner Hinweis:
Bitte Schürze, Geschirrtücher, Getränk, Topflappen, Vorratsdosen für die Reste und Stift mitbringen und die Kosten für die Zutaten.
Materialkosten für Lebensmittel werden direkt im Kurs per Umlage bezahlt.
Die Abmeldung muss spätestens 7 Tage vor Kursbeginn eingehen, ansonsten müssen die Materialkosten verrechnet werde.
Mehr erfahren Sie unter www.atachaudhry.de.
Wichtiger Hinweis: Bitte kommen Sie ca. 5 min. früher.

Anmeldung möglich Die Montagsmaler

(MGN, Mo., 15.1., 15.30 Uhr )

Kunstkurs für Kinder von 7 bis 12 Jahren

Im Mittelpunkt steht eine zeichnerische Entdeckungsreise. Gestalterische Grundlagen werden spielerisch vermittelt. Wir wollen auch ein Museum oder eine Ausstellung besuchen und uns inspirieren lassen zu neuen Sichtweisen und zum experimentellen Arbeiten im Malraum. Wichtig sind Beobachten, Wahrnehmen und die Freude am kreativen Tun.

auf Warteliste Wer schmeißt denn da mit Ton?

(MGN, Do., 18.1., 15.00 Uhr )

Keramik-Kurs für Kinder von 6 bis 8 Jahren

In diesem Kurs steht der spielerische Umgang mit Ton im Mittelpunkt. Die Umsetzung von eigenen Ideen ist hierbei viel wichtiger als ein brennbares Ergebnis. Die Kinder dürfen kreativ sein und Spaß dabei haben. (10 Donnerstagstermine)

fast ausgebucht Wer schmeißt denn da mit Ton?

(MGN, Do., 18.1., 16.30 Uhr )

Keramik-Kurs für Kinder ab 9 Jahren

In diesem Kurs steht der spielerische Umgang mit Ton im Mittelpunkt. Die Umsetzung von eigenen Ideen ist hierbei viel wichtiger als ein brennbares Ergebnis. Die Kinder dürfen kreativ sein und Spaß dabei haben. (10 Donnerstagstermine)

Anmeldung möglich Druckversuche - Möglichkeiten des Holzschnitts

(MGN, Fr., 19.1., 15.00 Uhr )

für experimentierfreudige AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Wer die Vielzahl an bildnerischen Ausdrucksmöglichkeiten erkunden möchte, die der Holz- und Materialdruck eröffnet, sollte an dieser Druckwerkstatt teilnehmen. Nach dem Kennenlernen der drucktechnischen Abläufe werden die verschiedenen gestalterischen Möglichkeiten erprobt. (2 Tage: Freitag und Samstag)
Prof. Dr. Christian Arndt
Fakultät Agrarwirtschaft, Volkswirtschaft und Management,
Hochschule für Wirtschaft und Umwelt, Nürtingen-Geislingen

Regelmäßig bestimmen Befunde über den Zustand der Mittelschicht die öffentliche Debatte. Die Einschätzungen aus Wissenschaft und Politik zeichnen sich häufig durch ihre Widersprüchlichkeit aus.
Während auf der einen Seite vor dem Schrumpfen der Mittelschicht, Verwerfungen auf dem Arbeitsmarkt oder wachsenden Einkommensunterschieden gewarnt wird, sehen andere Beobachter keinen Grund zur Sorge. Der unvoreingenommene, interessierte Beobachter bleibt bei dieser Vielfalt an Einschätzungen irritiert zurück. Es scheint, als sei alles eine Frage der Perspektive, der Betonung, der Definition, letztlich einer politischen Instrumentalisierung.
Ziel des Vortrags ist es deshalb, die aktuellen Forschungsergebnisse zu Umfang, Struktur und Entwicklung der Mittelschicht zusammenzutragen und zu verdichten. Wer zählt zur Mittelschicht? Wie entwickeln sich Einkommen, Vermögen und Chancen in der gesellschaftstragenden Mitte zwischen Arm und Reich? Was ist dran an der in den Medien vielbeschworenen "Erosion" der Mittelschicht in Deutschland? In welchem Zusammenhang steht das Schwinden der Mitte und die ökonomische Krise? Was könnte die Politik tun?
Prof. Dr. Christian Arndt lehrt Volkswirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt in Nürtingen und stellt in diesem Vortrag seine jüngsten Forschungen zum Mittelstand in Deutschland vor.
Seit 2004 hält sich der Meininger Zahnarzt Maik Wieczorrek regelmäßig im indischen Himalaya auf, um zusammen mit den Amchis, den tibetischen Naturheilern, die zahnmedizinische Situation in ihren abgelegenen Bergdörfern etwas zu verbessern. Daraus entstanden ist der Verein „ Ladakhpartners-Partnership Lokal Doctors e.V.“. Schon im Sommer ist es sehr schwer, die Dörfer zu erreichen und die Lebensbedingungen sind kompliziert. Im Winter zeigt sich jedoch das wahre Gesicht dieser Region. In dieser Jahreszeit herrscht nicht der Mensch sondern die Natur. Der einzige Weg, der die Menschen in die abgelegenen Dörfer um Lingshed und nach Zanskar bringt, ist dann ein teilweise zugefrorener Fluss, der Chadar, wie man den zugefrorenen Zanskarfluss hier auch nennt. Jeder muss hier lang, wenn er zum Beispiel in die Stadt Leh muss auch Frauen, Kinder und alte Menschen.
2010 machte sich auch der Meininger Zahnarzt auf den „ Eisigen Weg“ um die Amchis in den Dörfern unter diesen Bedingungen zu treffen.
Darüber wird er in seinem Vortrag berichten und das, als ob es gestern war.“

Seite 1 von 1

vhs Geschäftsstelle Meiningen

Klostergasse 1
98617 Meiningen
Tel.: 03693/50180
Fax: 03693/501810
E-Mail: anmeldung-mgn@vhs-sm.de

Unser Kursangebot im Überblick

Öffnungszeiten:
Mo  13.00-15.30 Uhr
Di   9.00-12.00 u. 13.00-18.00 Uhr
Do  9.00-12.00 u. 13.00-15.30 Uhr
Fr   9.00-12.00 Uhr

vhs-Außenstelle Schmalkalden

Sandgasse 2
98574 Schmalkalden
Tel.: 03683/402825
Fax.: 03683/401901
E-Mail.: anmeldung-sm@vhs-sm.de

Unser Kursangebot im Überblick

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do, Fr:   08:30 Uhr-12:00 Uhr
Di:                      13:00-17:30 Uhr

vhs-Außenstelle Zella-Mehlis

Sommerauweg 27
98544 Zella-Mehlis
Tel.: 03682/482976
Fax: 03682/896331
E-Mail: anmeldung-zm@vhs-sm.de

Unser Kursangebot im Überblick

Öffnungszeiten:
Mo, Di  9.00-12.00 Uhr
Do        9.00-12.00 u. 13.00-18.00 Uhr

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen